• Angebote für sexuell übergriffige Kinder

  • Angebote für Eltern

  • Angebote zur Gefährdungseinschätzung

  • Angebote für Fachkräfte

  • Angebote für intelligenzgeminderte Kinder und Jugendliche

  • Angebote für sexuell übergriffige Jugendliche und junge Erwachsene

Angebote

für sexuell übergriffige Jugendliche und junge Erwachsene

Zu Beginn der Arbeit mit sexuell übergriffigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen steht eine umfangreiche Eingangsdiagnostik. In ihrem Rahmen werden Merkmale zum Delikt sowie Risiko- und Schutzfaktoren erhoben. Es wird eine Lebens- und Sexualanamnese erstellt und mittels standardisierter Fragebögen werden Persönlichkeitsmerkmale und Einstellungen erhoben.

für Eltern

Eltern können bei LIEBIGneun zwischen zwei Formen der Beratung wählen. Sie werden entweder von der Behandlerin/dem Behandler des Kindes/Jugendlichen regelmäßig über den Stand der diagnostischen/tätertherapeutischen Arbeit informiert. Oder sie erhalten bei einer eigenen Fachkraft regelmäßig Beratung zu ihren eigenen Fragestellungen.

für Fachkräfte

Fachkräfte erhalten bei LIEBIGneun zum einen Unterstützung in Form einer Fachberatung. Sie umfasst Fragestellungen zum Umgang mit sexueller Übergriffigkeit bei Kindern oder Jugendlichen im Alltag. Sie können zum anderen eine anonymisierte Einschätzung des Gefährdungsrisikos nach den Vorgaben des „Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung“ (§8a SGB VIII) oder auch des Bundeskinderschutzgesetzes (§4KKG) erhalten. Die Ergebnisse dieser anonymisierten Einschätzung werden den Fachkräften in schriftlicher Form als Einschätzungsprotokoll zur Verfügung gestellt.

Gefärdungseinschätzung

LIEBIGneun bietet Einschätzungen des Gefährdungsrisikos bei sexuell übergriffigem Verhalten durch Kinder und Jugendliche nach den Vorgaben des "Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung" (§ 8a SGB VIII) oder auch des Bundeskinderschutzgesetzes (§ 4 KKG) an. Die Ergebnisse der anonymisierten Einschätzung werden den Fachkräften in schriftlicher Form als Einschätzungsprotokoll zur Verfügung gestellt.